10. Lokschuppenpokal des ETSV Güstrow PDF Drucken E-Mail

18.12.2015 um 18:30 Uhr
Sport- und Kongreßhalle Güstrow


alt


Hallo Freunde des runden Leders,

es ist wieder einmal soweit. Zum nun mehr 10. Male jährt sich der Lokschuppenpokal, der sich nach dem Scheidemann-Gedenkturnier fest in die Geschichte des Güstrower Fußballs eingeschrieben hat. Mit Stolz können wir sagen, dass es ein Alte Herren Ü-35 Turnier ist, was im Kreisfußballverband Warnow seines Gleichen sucht. Dank einer akribischen Vorbereitung des Organisationskomitees wird es garantiert wieder ein gelungenes Event werden. Mit großer Unterstützung vieler Sponsoren werden wir dieses in die Tat umsetzen können. Leider ist Sportfreund Uwe Sänger als einer unser Sponsoren plötzlich verstorben. Wir wollen seiner hiermit kurz gedenken. Auch wenn im DFB das Sommermärchen 2006 mit Korruptionsvorwürfen zerredet wird, soll das „Wintermärchen Lokschuppenpokal" in die Historie des ETSV Güstrow immer als positives Highlight verankert bleiben. Sicher wird es hier und heute auch nicht ohne Dopingsünder ausgehen. Ein Schlückchen Bier oder aus einem der als jedes 10. Tor prämierten Sektflasche in der Pause, sollte den Jungs nachgesehen werden.

In diesem Sinne wünsche ich allen Beteiligten des Turniers, ob als Zuschauer, Aktiver oder Verantwortlicher, einen tollen Fußballabend und für die bevorstehenden Festtage alles erdenklich Gute.

Frank Brunsendorf

 

© ETSV Güstrow – Alle Rechte vorbehalten.